Allgemeine Geschäftsbedingungen



§ 1 Geltungsbereich

 

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen dem Anbieter und dem Besteller/Käufer gelten ausschließlich die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

§ 2 Vertragsabschluß
 

In bezug auf die Internetauktion kommt der Vertrag mit dem Zuschlag für den Besteller/Käufer zustande, der das höchste Gebot abgegeben hat. Hinsichtlich der Funktion „Sofort-Kaufen“ kommt der Vertrag zustande, wenn der Besteller/Käufer diese Schaltfläche anklickt und den Vorgang bestätigt. Der Anbieter führt die Bestellungen/Verkäufe gemäß den Bedingungen durch, die im Rahmen der einzelnen Auktion angegeben sind.
 

§ 3 Lieferung und Gefahrtragung

 

(1) Die Lieferung erfolgt ab Lager an die vom Besteller/Käufer mitgeteilte Lieferadresse. Mit Eintreffen der Ware beim Besteller/Käufer geht die Gefahr auf diesen über.

 

(2) Der Anbieter hat das Recht zu Teillieferungen, soweit das für den Kunden zumutbar ist und einer zügigen Lieferung dient. Zusätzliche Versandkosten entstehen nur bei ausdrücklicher Vereinbarung.

 

§ 4 Preise und Zahlungsbedingungen

 
(1) Die Preise verstehen sich inklusive Umsatzsteuer. Versandkosten sind nicht enthalten. Diese werden dem Besteller/Käufer vor Abgabe seiner verbindlichen Bestellung deutlich zur Kenntnis gebracht.

 
(2) Hinsichtlich der Folgen des Zahlungsverzuges gelten die gesetzlichen Regeln.

 
(3) Der Besteller/Käufer kann gegen Forderungen des Anbieters nur unter der Voraussetzung aufrechnen, daß die Gegenforderung des Bestellers/Käufers rechtskräftig festgestellt wurde oder unbestritten ist.

 

§ 5 Widerrufsecht nach Fernabsatzrecht für Verbraucher im Sinne des § 13 BGB

 

Sie haben das Recht binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Dipl.-Ing. Büro SestoSenso GmbH; Hubert Vilz Platz 8, 50374 Erftstadt, Tel.: 02235 956966, info@exotic-wear.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs:
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. .

 

§ 6 Eigentumsvorbehalt

 

Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bleibt die Ware im Eigentum des Anbieters.

 

§ 7 Gewährleistung

 

Hinsichtlich der Gewährleistung gelten die gesetzlichen Regelungen. Informationen über eventuelle zusätzliche Herstellergarantien werden im Rahmen der Produktinformation zur Verfügung gestellt.

 

§ 8 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

 

(1) Die Geschäftsbeziehungen der Vertragsparteien unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Geltung von UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen.

 

(2) Sofern der Besteller/Käufer Kaufmann ist, ist der Gerichtsstand der Sitz des Anbieters. Der Anbieter ist aber auch berechtigt, den Besteller/Käufer an seinem Wohnsitzgericht zu verklagen.

 

 

 




 


Dipl.-Ing. Büro Sesto Senso GmbH
Exotic Wear
Geschäftsführer: Dipl.-Ing. Anja Walessa
Hubert Vilz Platz 8, 50374 Erftstadt

+ 49 (0) 2235 - 956966

UstIdNr.: DE 263115018
HRB 64272




Exotic-Wear, Germany, 2004

Zurück